Hyundai Santa Fe IV: Neues Flaggschiff debütiert in Genf

Alles neu, alles besser: So das Credo des Hyundai Santa Fe IV. Das neue Modell gibt gerade auf dem Genfer Autosalon 2018 sein Debüt und rollt zum Sommer in den Handel.

Hyundai Santa Fe IV

Hyundai legt sein SUV-Flaggschiff Santa Fe neu auf. Optisch zeigt der „Große“ den für Hyundai derzeit typischen „Kaskaden-Grill“. Dazu gibt es schmale Scheinwerfer, eine „Charakterlinie“ knapp unter den Fenstern, große Räder in bis zu 19 Zoll und ein markantes Heck. Dank mehr Länge (+ 70 mm), Breite (+10 mm) und Radstand (+65 mm) wächst zudem der Innenraum. Allein der Kofferraum legt um 40 auf 625 l zu.

Hyundai Santa Fe IV: Benziner, Diesel, Allrad

Im Kofferraum des Hyundai Santa Fe IV ist außerdem eine dritte Sitzreihe versenkt. Ob in Serie oder als Extras, ist noch nicht klar. Offiziell sind dafür digitale Instrumente oder drei Systeme für das Infotainment mit einem Screen in fünf bis acht Zoll. Der Fahrer erfreut sich über ein Head-up Display, leider ebenfalls gegen Aufpreis. Serie sind dafür wieder zahlreiche Helfer, die in Hyundai SmartSense gebündelt sind. Und zwar vom Querverkehrswarner über Around View Monitor bis hin zum Spurhalteassistent. Ganz neu: Der Rear Occupent Alert. Dieser warnt via Ultraschall, wenn Tier oder Kinder im Wagen vergessen werden.

Als Antrieb sind ein Benziner mit 185 PS sowie drei Diesel mit 150 bis 197 PS erhältlich. Außerdem Frontantrieb oder Allrad, manuelle Schaltung oder Automatik. Preise nannte Hyundai in Genf noch keine.

Bild & Video: Hyundai

Teilen

Kommentar schreiben

Du kannst folgendes HTML verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>