Sono Sion: Elektroauto-Prototyp feiert Premiere

Tauglich für den Alltag, innovativ und günstig; so feierte gerade der Sono Sion Premiere. Das Besondere: Der Sion ist ein Elektroauto. Marktstart ist aber wohl erst 2019.

Sono Sion Prototyp 2017

Sono stellte die Tage wie versprochen den ersten Sion Prototypen vor. Endlich gibt es damit auch konkrete Daten. Zum Beispiel zum E-Motor. Dieser leistet 80 kW bzw. 109 PS. Gepaart ist der Motor mit einem 1-Gang Getriebe. Die Energie stellt ein Li-Ionen Akku mit 30 kWh. Das reicht laut Sono sowie NEFZ für 250 km.

Sono Sion: Aus für Urban-Version

Zuvor hatte Sono noch eine „kleinere“ Version namens Sion Urban geplant. Mit nur 120 km Reichweite weckte diese aber zu wenig Interesse. Daher ist der Urban gestrichen – trotz einem Preis von nur 12.000 Euro. Der Sono Sion Extender mit 30 kWh soll übrigens 16.000 Euro kosten. Nicht viel für ein Elektroauto. Kleines Aber: Der Akku geht wie bei Renault extra. Muss also geleast oder aber für „unter 4.000 Euro“ gekauft werden.

Dafür bietet der Sono Sion ein paar durchaus tolle Features. Zum Beispiel eine Art Art Bio-Filter mit Moos gegen Feinstaub. Oder bidirektionales Laden, wodurch der Sion bei Bedarf als Energiespender dienen kann. Nun braucht Sono 5.000 Reservierungen, um in die Serie zu gehen. Geplant ist diese für 2019. 1.500 Reservierungen liegen bereits vor.

Bild & Video: Sono Motors

Teilen

Tags: , , |

Von Dennis

Letze Änderung: 4. August 2017


Kommentar schreiben

Du kannst folgendes HTML verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>