Toyota RAV4 V: Fünfte Generation in New York vorgestellt

Er gilt als der Topseller im Segment, der RAV4. Just in New York debütiert die neue Generation, der Toyota RAV4 V. Marktstart ist zwar erst Anfang 2019. Dann aber wieder mit Hybrid.

Toyota RAV4 V

Toyota zeigt in New York den neuen RAV4 in nunmehr fünfter Generation. Der erste RAV4 debütierte übrigens 1994. Zum ersten Quartal 2019 rollt die Nummer fünf in den Handel. In den USA ist das SUV dagegen schon Ende 2018 zu ordern. Zum Beispiel als Toyota RAV4 Adventure. Außerdem als luxuriöser Toyota RAV4 Limited und als Toyota RAV4 XSE Hybrid. Letzterer kommt mit einem schwarzen Dach und ist auch für Europa fix. Speziell beim Adventure ist der Start hierzulande noch nicht klar.

Toyota RAV4 V: Start Anfang 2019

Als Basis nutzt der neue RAV4 jedenfalls die Toyota New Global Architecture,, kurz TNGA. Bekannt bereits vom neuen Prius, CH-R sowie Auris. Mit 4,60 m Länge legt der Neue um rund 3 cm zu. Ebenso wie im Radstand. Dafür fallen die Überhänge kürzer aus. Trotzdem verspricht Toyota mehr Kofferraum. Zahlen nennen die Japaner allerdings noch keine.

Auch zum Antrieb des neuen Toyota RAV4 V halten sich die Asiaten noch bedeckt. Für die USA sind ein Benziner mit vier Zylindern und 2,5 Litern sowie ein Plug-in-Hybrid sicher. Dieser setzt ebenfalls auf einen 2,5-Liter-Otto. Auch in Europa soll der neue RAV4 als Plug-in zu haben sein.

Bild: Toyota

Teilen

Tags: , , |

Von Dennis

Letze Änderung: 29. März 2018


Kommentar schreiben

Du kannst folgendes HTML verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>