VW special up: Neues Sondermodell ab 13.625 Euro

Volkswagen bringt ein neues Sondermodell in den Handel und zwar den VW special up. Dieser baut auf dem kleinen up auf und lehnt sich an den VW Käfer Special Bug von 1982 an.

VW special up 2017

VW pimpt seinen kleinen up zur Edition, nämlich zum VW special up. Lackiert ist das Sondermodell entweder in black pearl oder savanna gold. Wählt der Kunde den Mini in Schwarz, strahlen die Felgen in sandstorm yellow. Bei der Lackierung in Gold sind die Felgen dagegen Schwarz gehalten. Apropos: In Serie rollt der VW special up auf 17-Zöllern aus dem Werk.

VW special up: Benziner und Erdgas

Egal ob Schwarz oder Gold, gleich ist jeweils der Schriftzug „special“. Außerdem sind die Spiegel in Silber oder Schwarz lackiert. Das Interieur der Edition ist ebenfalls gepimpt. Zum Beispiel mit einem schwarzen Dachhimmel, Einstiegsleisten aus Alu oder einer Ambientebeleuchtung. Bezüge sowie Dashpad sind obendrein wieder in savanna gold erhältlich.

Die Preise für den VW special up in black pearl starten bei 13.625 Euro. In savanna gold ist der Mini dagegen ab 13.775 Euro eingepreist. Außerdem ist die Edition mit Erdgasantrieb zu ordern. Als VW eco special up mit dem 50 kW bzw. 68 PS starken 1.0 TGI kostet die Edition mindestens 16.600 Euro. Dafür schluckt der TGI nur 2,9 kg Erdgas auf 100 km, was einem CO2 Ausstoß von 82 g/km entspricht.

Bild: Volkswagen

Teilen

Kommentar schreiben

Du kannst folgendes HTML verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>