Infiniti QX30: Neuer Premium-Kompakter Q30 als Crossover

Erst kürzlich auf der IAA enthüllte die japanische Premiummarke Infiniti mit dem Q30 einen neuen Kompakten, just in Los Angeles und Guangzhou legten die Japaner bereits nach. Nämlich mit der Q30 Crossover-Variante, genannt QX30.

Infiniti QX30

Infiniti verpasst seinem neuen Q30 Active Compact ein zusätzliches X, außerdem ein paar typische Offroad-Anleihen, fertig ist der Kompakt-Crossover. Oder laut Infiniti: der Premium Active Crossover. Denn ansprechen soll der flotte Kompakte im Offroad-Look vor allem die jüngere Generation, wobei der QX30 nicht nur bloße Optik bietet. Tatsächlich ist dem Infiniti QX30 sogar ein Allradantrieb verbaut.

Infiniti QX30: Doppelte Premiere in USA und China

Offiziell vorgestellt wurde der neue Infiniti QX30 übrigens gleich doppelt, nämlich in den USA auf der LA Auto Show sowie parallel in China in Guangzhou. Der Marktstart des Q30-Crossovers ist für Mitte 2016 bereits fix, allerdings verrät der Nissan-Ableger derzeit lediglich einige „ausgewählte Märkte“. Deutschland dürfte als der Top-Markt in Europa aber sicherlich dazu gehören.

Infos zu Motoren oder gar Preise verrät Infiniti ebenfalls noch keine. Auch zur Ausstattung des Infiniti QX30 ist noch nichts bekannt, allerdings dürfte der Crossover seinem Basismodell Q30 entsprechen. Update folgt, spätestens Mitte 2016.

Bild: Infiniti