Nissan Leaf Plus: Mehr Leistung und mehr Reichweite

Die Tage rollt Nissan den Leaf zweiter Generation den Handel. Doch schon zum Modelljahr 2019 legen die Japaner nach, mit dem Nissan Leaf Plus. Samt mehr Power und Reichweite.

Nissan Leaf II 2018

Nissan pimpt seinen neuen Leaf II – und zwar zum „Plus“. Dieses Plus bringt der Stromer gleich dreifach mit. Erstens mit einem größeren Akku und somit mehr Reichweite. Neuen Meldungen zufolge erhält der Nissan Leaf Plus eine Batterie mit rund 64 kWh, die 360 km erlauben soll. Diese dürften sogar real gelten, denn schon das Basismodell mit 40 kWh schafft 378 km. Laut NEFZ.

Nissan Leaf Plus: Start schon Ende 2018?

Zweitens erhält der Plus einen stärkeren Motor. Statt nur 110 kW bzw. 149 PS soll der Plus 50 kW mehr bieten. Das wären 160 kW bzw. 218 Pferde. Drittens kann der Plus via Gleichstrom laden – mit 100 kW. Ein Zufall ist der Plus übrigens nicht. Schließlich erstarkt die Konkurrenz mehr und mehr. Siehe Tesla Model 3 oder Opel Ampera-e. Apropos: Der Opel-Stromer soll ab diesen Januar angeblich wieder bestellbar sein.

Preise für den Nissan Leaf Plus gibt es ebenfalls schon. Los geht es wohl bei rund 35.000 Euro. Damit wäre der Leaf Plus nur 3.000 Euro teurer als das Basismodell mit 40 kWh.

Bild: Nissan