Volvo V90: Premium-Kombi feiert in Stockholm Premiere

Zwar steht die Tage der Genfer Autosalon an, doch Volvo feierte schon in Stockholm eine Weltpremiere. Die Schweden enthüllten ihren brandneuen Premium-Kombi V90, der unter anderem als Hybrid kommt.

Volvo V90 2016

Volvo zeigte letzte Woche in Stockholm seinen neuen V90, der – nach XC90 und S90 – als drittes Modell auf der SPA-Plattform basiert. Das Design des Kombis erinnert ebenfalls an die zwei genannten Modelle und folgt der aktuellen Linienführung des Herstellers. Eingebaut ist dem Volvo V90 zudem eine umfangreiche Komfort- und Sicherheitsausstattung, die unter anderem Lenkassistent oder Notbremsassistent umfasst.

Auch mit Plug-in-Hybrid: Volvo zeigt V90 Kombi

Interessant wird es überhaupt erst unter dem Blechkleid des Volvo V90. Auf Antriebsseite stehen dem Kombi nämlich Benziner wie Diesel parat – und ein Plug-in-Hybrid. Der T8 Twin Engine stemmt 407 PS und kann den V90 rund 50 Kilometer rein elektrisch stromern lassen, was den Magerverbrauch von nur 1,9 Litern auf 100 Kilometern (CO2: 44 g/km) erklärt.

Selbstredend gilt der Wert nur bei jeweils vollen Akkus und somit insbesondere auf den ersten 100 Kilometern. Preise zum V90 sind übrigens noch keine bekannt, dafür der Marktstart. Im Handel steht der Kombi zum Spätsommer, der Hybrid folgt im November. Die Publikumspremiere ist natürlich für Genf angesetzt.

Bild: Volvo